Regelwerk

Eure Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Durch die stetig steigende Mitgliederzahl und deren damit verbundenen Problemen, kommt es immer mal wieder zu Reibungen untereinander. Um diese Unruhen möglichst gering zu halten, bedarf es ein Regelwerk. Jeder User, der unseren Discord Server betritt und eine Einweisung erhalten hat, ist mit diesen Regeln einverstanden. Wer dennoch gegen eine dieser Regeln verstößt, muss mit einer Abmahnung oder schlimmstenfalls, einem Bann rechnen. Um dieses gar nicht erst zu beschwören, solltet ihr euch das Regelwerk aufmerksam durchlesen. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung,


    §1 Erste Schritte

  1. Die Einweisung durch unsere Memberscouts ist Pflicht. Die Scouts kommen automatisch auf euch zu.
  2. Memberscouts sind keine Moderatoren und besitzen keinerlei Entscheidungsgewalt. Sie sind genauso Member wie ihr, achtet sie für ihre freiwillige Arbeit auf unserem Server und nehmt euch die 3 Minuten Zeit für unsere Einweisung.
  3. Wer sich inerhalb von 3 Tagen nach betreten des Servers nicht einweisen lassen hat, muss ins leider wieder verlassen.
  4. Wer die Einweisung verweigert oder die Regeln nicht akzeptiert wird dauerhaft gebannt.
  5. Verbindet euren Steam Account mit Discord, dadurch ist eine schnelle Integration möglich.
  6. Habt ihr einen schwierig auszusprechenden Nickname, dann fügt bitte euren Ruf-/Vornamen hinter euren Nick hinzu, Dieses muss dann so aussehen: M84ever | Peter

    §2 Verhalten
  7. Haltet euch auf dem laufenden!
    Wir besitzen einen Webseite mit Internem Bereich sowie einen Discord Newskanal in dem ihr immer mit Informationen versorgt werdet, schaut ab und zu mal rein, es ist auch eure Community!
  8. Geht respektvoll miteinander um, die Würde des Gamers ist unantastbar!
  9. Sprecht miteinander, es gibt kein Problem, über das man nicht erwachsen reden kann.
  10. Leider gibt es auch in Discord einige Lücken. Solltet ihr diese missbrauche, ist je nach schwere ein permabann möglich. Beispiele:
    Mute Glitch = Durch einen bestimmten Ablauf ist es möglich, Mitglieder in Räumen zu hören, obwohl man selbst gemutet oder im AFK Raum ist.
    Channel überfüllen = ein auf 5 Spielern begrenzter Raum kann durch das eigene hinein switchen umgangen werden.

    §3 Belästigung, Mobbing
  11. Gegenseitiges switchen durch die Sprachkanäle ohne eine gezielte Aufforderung ist eine Belästigung und wird sofort bestraft.
  12. Haltet die Gruppenräume frei! (Wer nicht spielt hat den Platz freizumachen)
  13. Mutet euch wenn ihr kurz AFK seid, niemand möchte durch laute Hintergrundgeräusche gestört werden!
  14. Solltet ihr störende Hintergrundgeräsche durch euer Mikrofon nicht verhinder können, ist Push-to-Talk pflicht. Wer dieses trotz mehrfacher Aufforderung ignoriert bekommt von einem Admin die Sprachaktivierung deaktiviert. Nach behebung des Problems kann er diese wieder anfordern.
  15. Wenn ihr Probleme mit anderen Mitgliedern (das beinhaltet auch Scouts, Mods, Clanleader, Admins) habt, scheut euch nicht dieses einem Unbeteiligtem management Mitglied mitzuteilen. Aus Erfahrungen heraus fahrt ihr damit sogar besser. Das Gespräch bleibt soweit möglich Anonym und wird, besprochen und Masnahmen getroffen. Seid euch aber im Klaren, das auch ihr dann evtl. in den Fokus geratet Lügen, Intriegen und sonstige unmoralische Verhaltensweisen, werden bestraft.
  16. Fremdwerbung jeglicher Art ist auf unserem Server verboten! Dieses gilt nicht für unsere Werbepartner. Auch private Einladungen zu anderen Discord Servern werden mit sofortigem Bann bestraft.
  17. Wir sind stolz darauf, einen Anteil weibliche Member verbuchen zu können und werden jegliche Art von sexueller Belästigung ohne Umwege permanent bannen!
  18. Wir sind keine Partnerbörse, sondern möchten lediglich unser Hobby ausleben. Sollte aus unser Community heraus tatsächlich eine Beziehung hervorgehen, ist das natürlich völlig in Ordnung. Wird unser Server allerdings Schlachtfeld eines Rosenkrieges, werden beide Beteiligten unseren Server verlassen.

    §4 Hard- Software Support
  19. Wenn ihr PC Probleme habt, versucht diese bitte als Erstes selbst zu lösen. Sollte dieses nicht gelingen, fragt jemanden aus der Community. Als nächstes sollte dann ein Clanleader, Mod, Admin (in dieser Reihenfolge )zu Rate gezogen werden.
  20. Das Management hilft dir gerne bei Problemen, dauer Gäste beim Support sollten sich aber über eine Community Spende gedanken machen, denn sonst wird evtl. der Support eingestellt. Wir helfen gerne, möchten aber auch etwas zurück bekommen.

    §5 Clans
  21. Clanmitglieder gehören auch zur Community und müssen diese Regeln akzeptieren.
  22. Mitglieder eines auf unserem Discord ansässigen Clans, unterliegen neben diesen, evtl noch Clan eigene Regeln. Ein Bann durch einen Mod muss vom jeweiligen Clanleader abgesegnet werden.
  23. Clanmitglieder sind nicht automatisch auch Community Mitglieder. Nur dann wenn sie auch aktiv vom Community Bereich gebrauch machen. Dieses ist aber fast immer der Fall.
  24. Man kann bei Regelverstößen von der Community ausgeschlossen werden, gleichzeitig aber noch Teil eines Clans sein. Sollte sich dann herausstellen, dass der ausgeschlossene trotzdem den Community Bereich benutzt, oder andersweitig Lücken im System ausnutzt gibt es einen sofortigen Bann. Der Clanleader kann sich dazu dann rechtfertigen und den Bann ggf. auflösen.

Healthy Environment For Self Esteem